Über uns

ZIELE DES FÖRDERVEREINS

Schloss Freienwalde mit seinen Nebengebäuden und der Parkanlage ist ein architektonisches Kleinod des preußischen Frühklassizismus. Als ehemaliges Königsschloss, Landsitz Walther Rathenaus und seit l997 Gedenkstätte für Walther Rathenau, ist es ein bedeutender Schauplatz von europäischem Rang. Ziel des Freundeskreises ist es, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Märkisch-Oderland, der Stadt Bad Freienwalde (Oder) und interessierten Personen, Organisationen und Institutionen, das Ensemble in seiner Gesamtheit schrittweise wieder herzustellen und mit Leben zu erfüllen. In dem seit 2010 wieder hergestellten Pavillon organisiert der Freundeskreis Vorträge, Lesungen, Ausstellungen und gesellschaftliche Veranstaltungen und trägt damit zum kulturellen Leben der Region und darüber hinaus bei. Das Schloss soll so wieder verstärkt in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden. Der Blick auf unsere mittel- und osteuropäischen Nachbarn bildet dabei einen Schwerpunkt.

VORSTAND

Vorsitzende: Dr. Marie-Theres Suermann (Berlin)
Stellvertretender Vorsitzender: Andreas Hensel
Schatzmeister: Annett Duwe

Nächste Veranstaltung

Vortragsveranstaltung: „Meine jüdischen Eltern, meine polnischen Eltern“

Am Samstag dem 09.06.2018 um 16:00 Uhr im Stadt Schloss, veranstaltet der Freundeskreis Schloss Freienwalde einen Vortragsveranstaltung. Die Vortragsveranstaltung begleitet und erläutert die derzeit in Schloss Freienwalde von der Walter-Rathenau-Gesellschaft und der Rosa-Luxemburg-Stiftung gezeigte Ausstellung.

Nächste Veranstaltung

Liedernachmittag mit Stine Marie Fischer "Wasserbilder"

Am Samstag dem 16.06.2018 um 16:00 Uhr im Teehäuschen, veranstaltet der Freundeskreis Schloss Freienwalde einen Liedernachmittag mit Stine Marie Fischer.

Flyer Pdf.

Weiterführende Informationen

Service (Prospekte, Foto/Film, Links …)

nächstgelegener Bahnhof: Bad Freienwalde

Parkmöglichkeiten: Parkplätze vorhanden

OBEN